8. Dezember 2022

Die Zeit vergeht und ich vergesse …

… es immer wieder, dass es ja diese Internetseite gibt. So sträflich vernachlässigt, weil das Leben einfach viel zu viele Baustellen eröffnet, an denen es täglich zu arbeiten gilt. Die Zeit rast und es bleibt so viel auf der Strecke. Also zahle ich brav die Kosten für einen Internetauftritt, der seit mittlerweile über zwei Jahrzehnten lediglich eine vernachlässigte Spielwiese ist …

Wie oft habe ich mir schon vorgenommen, etwas Struktur hier herein zu bringen? Unzählige Male. Und was ist daraus geworden? Nun ja. Es ist ja weiterhin so, dass das was ich hier mache – oder eben auch nicht – nur für mich ist. Ich möchte damit niemanden unterhalten und schon gar nicht irgendwelche großen Weisheiten in die Welt setzen. Eigentlich ist es nur eine Experimentier- oder Spielwiese. Aber weil mir im alltäglichen Leben hauptsächlich die Zeit fehlt, halten sich meine wie auch immer gearteten kreativen Experimente in Grenzen.

Also wird das hier vielleicht mal wieder ein paar Tage mit Inhalten befüllt und dann kommt wieder ein paar Monate nichts. Immerhin habe ich ja jetzt, Anfang Oktober 2022, diese Zeilen hier eingestellt. Und ein Foto, das ich heute morgen eher zufällig gemacht habe, als ich das iPhone auf den Wäschekorb gelegt und eher unbeabsichtigt die Kamera geöffnet habe. Die Struktur eines Kleidungsstücks mit dem Makro des iPhone 13 Max. Schon interessant, was damit rauszuholen ist. Und gleichzeitig der Hinweis an mich, das doch etwas mehr auszunutzen. Von wegen Kreativität und so …