Wednesday

Als ich letztens in London war, sind mir die vielen Touristen aufgefallen, die mit ihrem iPad fotografiert haben. Sah irgendwie affig aus, wenn die da mit dem ‚riesigen‘ Teil hantierten.

Allerdings ist die Qualität der Fotos ja mittlerweile durchaus gegeben. In meinen neuen iPad Pro 10.5 ist die Kamera verbaut, die auch im iPhone 7 steckt. Und damit kann man definitiv gute Bilder machen.

Doch wirklich auf die Straße werde ich damit dennoch nicht gehen. Aber als ich gestern auf der Terrasse saß und mit dem iPad arbeitete, ging mein Blick kurz nach oben. Und den sehenswerten Himmel habe ich dann eben mit der iPad-Kamera eingefangen.

Durchaus zu gebrauchen.

The sky is the limit (16:9 iPad)