50 Jahre Deutscher Meister

Vor 50 Jahren wurde Borussia Mönchengladbach zum ersten Mal Deutscher Fußballmeister. Die Bundesliga gab es gerade einmal fünf Jahre und die junge Fohlenelf schickte sich an, die kommende Dekade zu dominieren.

Hennes Weisweiler war der Vater der Fohlenelf. Ihm und seiner Meistertruppe von 1970 widmet Borussia Mönchengladbach im vereinseigenen Museum, der FohlenWelt, eine Sonderausstellung. Diese sollte planmäßig am 30. April – am 50. Jahrestag des ersten historischen Triumphs – eröffnet werden. Doch die Corona-Krise hat auch diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bis auf Weiteres ist die Ausstellung für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Bei einem Medientermin konnten wir zumindest ein paar Impressionen aufschnappen.

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑